Unsere Hausanfertigungen

Hier möchten wir Ihnen unsere Hausanfertigungen vorstellen, die Sie bei uns in der Apotheke erhalten. Wir haben diese Produkte in 3 Bereiche aufgeteilt.

Kräuterheilkunde – was ist das?

Eine natürliche Heilmethode, so alt wie die Menschheit, basierend auf dem Erfahrungsschatz der Völker in allen Kontinenten. Heute vielmals erforscht und wissenschaftlich begründet. Für den Apotheker, Teil seiner Ausbildung an der Universität und im Apotheken-Alltag, an die gleichen strengen Qualitätskriterien und Analysen gebunden, wie alle „chemischen“ Arzneimittel.

  • + TRADITION:
    Seit Gründung unserer Apotheke durch Apotheker Joseph LEINEN in 1927 sind Heilkräuter und Natur-Heilmittel eine Spezialität des Hauses. Viele der „alten“ Formeln und Rezepte wurden durch Apotheker Manfred SCHUNCK in 1965 übernommen und auf die Homöopathie ausgeweitet. Apothekerin Christine SCHUNCK führt seit 2006 diese Tradition mit einem fachkundigen Team weiter.
  • + QUALITÄT:
    Bei den hier angeführten Rezepturen handelt es sich um die gängigsten Zusammenstellungen unserer Teemischungen. Je nach Indikation stellen wir diese und ähnliche Hausspezialitäten auch als KRÄUTER-CAPS, TINKTUREN, SIRUPE, SALBEN o.ä. her.
  • + VORSICHT:
    Sogenannte „WUNDERMITTEL“ aus der Fernsehwerbung sowie der Boulevard-Presse überprüfen wir gerne auf wissenschaftliche Standfestigkeit. Wenn ein Apotheker ein Mittel verweigert, dann geschieht dies ausschliesslich in Ihrem Interesse. Auch sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, wenn eine Heilung oder Linderung Ihrer Beschwerden nicht eintritt.

» Übersicht über die Produkte der Kräuterheilkunde


Homöopathie – was ist das?

Eine natürliche Heilmethode – im 18 Jhdt. von Chr. F. Samuel HAHNEMANN aus Meissen ausgearbeitet. Sie stützt sich auf verschiedene Prinzipien:

  • Jede Substanz, die beim gesunden Menschen einen Schaden – eine Krankheit – erzeugt, kann die gleichen Symptome heilen, wenn man sie in großer Verdünnung verabreicht (z.B. Bienengift erzeugt Rötung, brennende Schmerzen, Schwellungen, Hitze – die homöopathische Verdünnung = APIS 7CH heilt akute Entzündungen an Haut und Schleimhäuten mit Schwellung und Fieber z.B. bei Angina, Nierenleiden, Verbrennungen). (SIMILE-GESETZ oder ÄHNLICHKEITS-PRINZIP)
  • Es gibt keine Krankheit, es gibt nur Kranke. Jeder Mensch reagiert auf seine Art auf die äußeren Aggressionen – je nach persönlicher Konstitution, Erbbelastung, Ernährungsgewohnheiten und der persönlichen Umwelt. Der Homöopath passt seine Therapie deshalb individuell an. (PRINZIP DER INDIVIDUALISATION)
  • Die homöopathischen Heilsubstanzen werden immer in großer Verdünnung verabreicht. Die Art und Höhe der Verdünnung wird jeweils hinter dem Namen der Substanz angeführt: D=Dezimal –zehnfache, CH=Centesimal - hundertfache Verdünnung, K=Korsakowsche (russische) Verdünnung. Je größer die Verdünnung, desto tiefgehender die Wirkung. (VERDÜNNUNGS-PRINZIP)
  • Behandelt werden alle Symptome – die Heilsubstanz wird abgestimmt auf die physischen, geistigen und gefühlsbedingten Reaktionen des Kranken: z.B. FIEBER – mit Schüttelfrost und trockener Haut (ACONITUM) – mit Schwitzen, Hitze und klopfenden Kopfschmerzen (BELLADONNA) – mit Zittern und ‘weichen Beinen’ (GELSEMIUM) usw. (PRINZIP DER GLOBALBEHANDLUNG)

» Übersicht über unsere Produkte der Homöopathie


Heilmittel – was ist das?

Zur Zeit der Gründung unserer Apotheke – der HIRSCH-APOTHEKE - durch Apotheker Joseph LEINEN in 1927 gab es kaum Fertigarzneimittel. Damals verschrieb der Arzt Zusammenstellungen von chemischen oder Natur-Produkten, die der Apotheker selbst mischte und als sogenannte „ Magistral-Rezepturen“ verabreichte.

  • + TRADITION:
    Diese Praxis ist bis heute geblieben, wird jedoch durch eine Fülle von „Fertigarzneimitteln“ aus der Industrie progressiv verdrängt. Viele der „alten“ Formeln und Rezepte wurden durch Apotheker Manfred SCHUNCK in 1965 als HAUSSPEZIALITÄTEN übernommen und ausgeweitet. Apothekerin Christine SCHUNCK führt seit 2006 diese Tradition mit einem fachkundigen Team weiter.
  • + QUALITÄT:
    Für den Apotheker bleibt die Magistral-Zubereitung seit je her Teil seiner Ausbildung an der Universität und der Praxis im Apotheken-Alltag. Strenge Qualitätskriterien, Analysen und genaue Prozedur-Protokolle bestimmen die Qualitätskriterien. Eine Besonderheit unserer Hausspezialitäten: die meisten Anfertigungen enthalten KEINE KONSERVIERUNGSMITTEL.
  • + INDIVIDUELL:
    Es gibt keine Krankheit, es gibt nur Kranke. Jeder Mensch reagiert auf seine Art auf äußere und auch innere Aggressionen – je nach persönlicher Konstitution, Erbbelastung, Ernährungsgewohnheiten und der eigenen Umwelt. Eine Selbst-Behandlung mit unsern Hausmitteln, wie auch mit herkömmlichen Arzneien, kann nicht unbedingt auf ANDERE übertragen werden.
  • + VORSICHT:
    Sie sollten Ihren Hausarzt aufsuchen wenn eine Heilung oder Linderung Ihrer Übel nach einer Selbstbehandlung nicht eintritt.

 

  • Medikament vorbestellen
  • Newsletteranmeldung
  • Notdienst

Medikamentenvorbestellung

Bestellen Sie Medikamente zur Abholung vor. So haben wir diese vorrätig und Sie vermeiden unnötige Wartezeiten. In unserem Shop sehen Sie alle verfügbaren Medikamente und können Ihre Reservierung/Bestellung abschließen.

Keine Haftung für Fehler. Alle Abbildungen ähnlich. Die Angebote gelten solange der Vorrat reicht und werden in haushaltsüblichen Mengen angeboten. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und als unverbindliche Preisempfehlung der A-plus Service GmbH. Alle Angebote gültig vom 1.11.2017 bis 30.11.2017.
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
** Unser regulärer Verkaufspreis

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.